Herzlich Willkommen

bei Ihrem Haus- und Kinder Arzt/Ärztin in Elzach. Unser Team von einer Allgemeinärztin, einem Internisten, einer Kinder- und Jugendärztin, sowie zehn medizinischen Fachangestellten bietet eine umfassende und fachübergreifende Gesundheitsvorsorge und Behandlung für die ganze Familie. Vom Neugeborenen über die Eltern bis hin zu den Groß- und Urgroßeltern. Für Kinder und Jugendliche bieten wir zudem die Möglichkeit einer tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie und Hypnotherapie an. So können auftretende Probleme und Erkrankungen früh erkannt und behandelt werden. Wir begleiten unsere Patienten über einen langen Zeitraum hinweg und können so eine besonders effiziente Gesundheitsvorsorge gewährleisten. Wir sind Ihr Ärzteteam in Elzach für die ganze Familie.

Die Familienpraxis im Elztal sorgt für Ihre Gesundheit mit Pflichtbewusstsein und Freundlichkeit. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen.

Aktuelles

Praxisübernahme

Am 01.04.2020 übernimmt Herr Dr. Alexander Zober den Praxissitz von Herrn Dr. Thomas Schönstein, der nach über 30 Jahren Praxistätigkeit in den Ruhestand geht, uns aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Corona Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation ist es wichtig, dass sich möglichst wenig Personen gleichzeitig in unseren Räumlichkeiten aufenthalten. Bitte achten Sie auf einen Mindestabstand von 1,5 m zu Mitpatienten oder Personal. Falls Sie an grippalen Symptomen (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen) leiden, kommen Sie bitte nicht ohne vorherige telefonische Abstrache in die Praxis.

Telefon

Termine Allgemeinarzt: 07682-277
Termine Kinderarzt: 07682-6389
Rezepte/Überweisungen: 07682-9244 864
Fax: 07682-7057
Notfalltelefon: 07682- 920578
 

Notfall

Hausärztlicher Notdienst: 01805-192 923 20
Abends ab 18 Uhr, freitags ab 16 Uhr, mittwochs ab 13 Uhr, sowie an Wochenenden und Feiertagen
Freiburger Kinder-Notfallpraxis im St. Josefskrankenhaus: 0761-809 980 99
Abends ab 19 Uhr und mittwochs ab 13 Uhr, sowie an Wochenenden und Feiertagen
In lebensbedrohlichen Situationen: Tel. 112